hjdoell.de

Stockhausen & mehr...

M

Maaedche

das Mädchen

Maätzels

Metzlos

Madde

der Quark

Mäis

die Mäuse

Märretch

der Meerrettich

Mäs

die Meise

Matzöhch

verklebtes Auge

Meddog

Mittag, Hejte Meddog – heute Mittag

Meddogssopp

das Mittagsessen

Mehstekuhrb

großer Weidenkorb, früher Maß bei der Zehntteilung.

Meiroohn

der Majorahn

mej

mein

Mejskremer

ein Schimpfwort

Melch

die Milch

Melchdeppche

das Milchtöpfchen

mell

weich, locken.

Mellermoahler

der Weberknecht

menjthalbe

Meinetwegen, wegen mir

mermelich, merr

mürbe

mesch

mirs

Mettwoche

Mittwoch

mir

wir

Moaht

das gerade abgemähte frische Gras; auch – Mähspur.

mohn

mohn dich – melde dich

Mohndich

der Montag

Mohstkopp

ein Schimpfwort

Monduhr

die Kleidung

Monnse Morrje

morgen Früh

Mootschje

das Kälbchen

motz

murren, sich beschweren.

Motze

die Jacke

Moul

der Mund

Mous

die Maus

mouse

es git nischt ze mouse – es gibt nichts zu holen.

Musch

ejch sej naäber de Musch – ich bin nicht ganz bei mir. Neben der Masche.

 

 

 

Zitat des Tages

und ein zufälliges Zitat
Konrad Adenauer
Konrad Adenauer: „Notlügen gibt es nicht. Man ist immer in Not, also müsste man immer lügen.“
von zitate-online.de
Arthur Schopenhauer
Arthur Schopenhauer: „Der Mensch ist im Grunde ein wildes Tier. Wir kennen es bloß im Zustand der Bändigung und Zähmung.“
von zitate-online.de
Heute 3 | Gestern 14 | Woche 27 | Monat 280 | Insgesamt 75769