hjdoell.de

Stockhausen & mehr...

A

Ää

das Ei – ä Ä= ein Ei

aäbbes

etwas

Aabee

Abtritt, WC, Toilette, Klosett, früher meist ein Türchen über den Hof zu erreichen mit einem ausgesägten Herz in der Tür.

aach

auch

Aäch

das Auge

Ääch

die Eiche

aäck

die Ecke

Aäckstä

Eckstein, Karo

aähden

irden, tönern.

aährbeschesse

auf seinen Ruf bedacht sein (übertrieben).

aal

alt

aälf

elf

Aäller

die Oma

Aällevodder

der Opa

Aank

der Nacken

aänner

einer

Aärwes

die Erbsen

ähmohl

einmal

Ähseboch

Eisenbach

Ähster

Mz. von Ooast

Als on als

immer wieder

Änt

die Ente

äwer

Aber

 

 

 

Zitat des Tages

und ein zufälliges Zitat
Johann Wolfgang von Goethe
Johann Wolfgang von Goethe: „Benutze redlich deine Zeit! - Willst was begreifen, such's nicht weit.“
von zitate-online.de
Dieter Hildebrandt
Dieter Hildebrandt: „Armut ist der beste Schutz vor Besitzverlust.“
von zitate-online.de
Heute 22 | Gestern 49 | Woche 149 | Monat 958 | Insgesamt 84849